Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Computer Quiz  (Gelesen 228550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sebiZell

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Computer Quiz
« Antwort #40 am: 20. Oktober 2004, 20:49:38 »

ja das hört sich ja schon nicht schlecht an aber was genau ein \"Interrupt\" ist bzw.was er macht geht aus deiner erkl. leider nicht hervor. *sorry*

versuchs einfach nochmal :)
Gespeichert
Board: MSI KT6

CPU: AMD XP 3200+

GK: ASUS GF 6800GT

HD: Seagate S-ATA 160 GB & Samsung 60GB

Laufwerke: benQ 16x DVD DL-Brenner, MSI Dragon Writer 48x, MSI DVD 16x

NT: Levicom 500Watt

RAM: Infineon 512MB DDR PC400

 Sound: Audigy 2 ZS



 :party  :: VIVA LOS TIOZ ::   :party

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Computer Quiz
« Antwort #41 am: 20. Oktober 2004, 21:02:33 »

Na dann *andersdefinier*:

Die CPU wird ja nicht direkt mit den ganzen OnBoard-Komponenten verbunden. Dafür muss es ja dann einen Controller geben, der die CPU über mögliche Unterbrechungen beim Übertragen von Dateien informiert -> der Interrupt-Controller. Dieser befindet sich so gut wie immer zwischen Southbridge und Northbridge. Es gibt da aber noch einen weiteren INT-Controller, den ICC (Interrupt Communication Controller). Dieser is vor die CPU geschaltet. Dieser gibt die Informationen an den \"Local APIC\" (Advanced Programmable Interrupt Controller) weiter. Dieser Local APIC ist mit der CPU als INTR verbunden und bekommt die Infos von dem IC der Southbridge. In den meisten Fällen handelt es sich beim IC um den PIC (Programmable Interrupt-Controller)

*schwitztriefendumfall*
Gespeichert

sebiZell

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Computer Quiz
« Antwort #42 am: 20. Oktober 2004, 22:08:38 »

setzen 1 :D so was kann ja nur von einem badner kommen  :party

so dann geb ich mal weiter an dich ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098302994 »
Gespeichert
Board: MSI KT6

CPU: AMD XP 3200+

GK: ASUS GF 6800GT

HD: Seagate S-ATA 160 GB & Samsung 60GB

Laufwerke: benQ 16x DVD DL-Brenner, MSI Dragon Writer 48x, MSI DVD 16x

NT: Levicom 500Watt

RAM: Infineon 512MB DDR PC400

 Sound: Audigy 2 ZS



 :party  :: VIVA LOS TIOZ ::   :party

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Computer Quiz
« Antwort #43 am: 21. Oktober 2004, 15:41:35 »

Okidoki.

Für was steht der ASCII Code und von wem wurde er festgelegt?
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
Computer Quiz
« Antwort #44 am: 21. Oktober 2004, 16:00:19 »

Informatik Unterricht am Gymnasium lässt grüßen:

ASCII bedeutet American Standard Code for Information Interchange! Das ist der weltweite Computerstandard-Standard-Code um große und kleine Buchstaben sowie Sonderzeichen in Binärcode (nullen und einsen) umzuwandeln! Dabei bekommt jedes Zeichen eine Zahl zugewiesen! Es gibt insgesamt 128 Zeichen!

Ein Leerzeichen hat die Nr 32 (Wenn ich ich recht erinnere) in Binärcode umgewandelt wäre das 000001, ein A hat dir Nr 2 und wäre somit 01, ein B hat die Nr 3 wäre somit 11, usw! Naja egal! :D

Ich kann euch ja demnächst mal in einem Thread erklären wie man Sachen im Kopf (!) in Binärcode innerhalb von Sekunden umwandelt! Ich kanns! :D

MPtech

EDIT: Aber du wolltest noch wissen von wem er festgelegt wurde?! hmm... ich glaub da muss ich passen!

EDIT2 : Es war Bob Bremer! Er ist inzwischen verstorben (im Alter von 84 Jahren)! Zwischen 1950 und 1960 hat er den ASCII Code entwickelt! :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098367672 »
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Computer Quiz
« Antwort #45 am: 21. Oktober 2004, 16:39:46 »

Bob Bemer hat ihn entwickelt, festgelegt wurde er woanders.

Tipp: Ein Institut in den USA.
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
Computer Quiz
« Antwort #46 am: 21. Oktober 2004, 16:56:16 »

Es war das amerikanische Institut für Normung! :D

Hört sich blöd an ist aber so!

MPtech :D
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

sebiZell

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
Computer Quiz
« Antwort #47 am: 21. Oktober 2004, 16:59:40 »

Zitat
Ein Leerzeichen hat die Nr 32 (Wenn ich ich recht erinnere) in Binärcode umgewandelt wäre das 000001

000001=>1
100000=>32 das geht von hinten nach vorne ;)
Gespeichert
Board: MSI KT6

CPU: AMD XP 3200+

GK: ASUS GF 6800GT

HD: Seagate S-ATA 160 GB & Samsung 60GB

Laufwerke: benQ 16x DVD DL-Brenner, MSI Dragon Writer 48x, MSI DVD 16x

NT: Levicom 500Watt

RAM: Infineon 512MB DDR PC400

 Sound: Audigy 2 ZS



 :party  :: VIVA LOS TIOZ ::   :party

Voodoo Kid

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
Computer Quiz
« Antwort #48 am: 21. Oktober 2004, 17:19:23 »

hier mal eine ganz gute Übersicht:
ASCII-, ANSI- und HTML-Zeichencodes sowie deutsche Tastatur-Scancodes ^

Der ASCII-Code gliedert sich in verschiedene Teile:
Zeichen   0 bis  31: Steuerzeichen
Zeichen  32 bis  63: Algebraische Zeichen
Zeichen  64 bis  95: Grossbuchstaben
Zeichen  96 bis 127: Kleinbuchstaben
Zeichen 128 bis 255: Sonderzeichen

Diese Tabelle stellt den ASCII-Code für die Codeseite 850 dar:

Stefan Lenz aus der Schweiz sei gedankt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098372404 »
Gespeichert
Die Qualität eines Forum steigt und fällt mit den Mitgliedern.

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Computer Quiz
« Antwort #49 am: 21. Oktober 2004, 18:59:39 »

Zitat
Original von Mptech
Es war das amerikanische Institut für Normung! :D

Hört sich blöd an ist aber so!

MPtech :D

Ok, das lass ich gelten. Es war das ANSI, das American National Standarts Institute

@Voodookid

Wow thx für die Tabelle. Die Frage kam von mir, weil wir in Mathe/ITG grad den ASCII Code durchnehmen. Die Tabelle wird sicher hilfreich werden
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098378056 »
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
Computer Quiz
« Antwort #50 am: 23. Oktober 2004, 10:51:04 »

In welcher Reihenfolge werden \"AUTOEXEC.BAT\" & \"CONFIG.SYS\" beim Booten geladen?

A) Beide gleichzeitig
B) Zuerst AUTOEXEC.BAT und dann CONFIG.SYS
C) Zuerst CONFIG.SYS und dann AUTOEXEC.BAT
D) Gar keine werden geladen

MPtech :D

EDIT: Damit es nicht so einfach ist noch die Frage: Und was bewirken die einzelnen Dateien?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098521569 »
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

wick3d

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Computer Quiz
« Antwort #51 am: 23. Oktober 2004, 14:59:17 »

also  antwort b ist richtig
die autoexec.bat fungiert sozusagen als \"exe\" sie gibt an welche dateien bei booten etc. geladen werden sollen es können auch echos gesetz werden man kann sie mit der autoexec.cfg  in cs vergleichen ;)
In der config.sys werden treiber informatoinen gespeichert (so war es bei dos ka ob es imma noch so ist )

richtig ???
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098536423 »
Gespeichert
Mein kleiner Rechner:
CPU: 2800+
Board: MSI K7N2 Delta-IL
Graka: ATI RADEON 9600 pro
RAM:  Infineon 2x 512MB DDR PC 400
HDD: 60GB SEATGATE ( reicht mir :) )
EINGABE : MX510 aufm MTW PAD
                  REVOLTEC LIGHTBOARD XL

ABA  :wayne ???

AMDAthlon2500+

  • Haudegen
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Computer Quiz
« Antwort #52 am: 23. Oktober 2004, 15:01:30 »

Hi,

Die Config.sys wird genutzt, um unter MS-DOS und Windows 3.x Treiber für die an den Computer angeschlossenen Geräte zu laden. Analog zur \"autoexec.bat\" ist auch die \"config.sys\" eine Textdatei

In der Autoexec.bat stehen Befehle, die der Computer nach dem Einschalten oder einem Neustart ausführt. Man benötigt sie nur, wenn man Geräte anschliessen will wofür Windows keine Treiber hat.

Ich tippe mal auf Antwort D, weil sie ab Windows95 eigentlich nicht mehr gebraucht werden.

Ciao
Thomas
Gespeichert
[font='courier new']Mein Core i7 Rechner cooled by Innovatek:[/font]

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.520
Computer Quiz
« Antwort #53 am: 23. Oktober 2004, 15:50:39 »

D)  :D :D :D
Gespeichert

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
Computer Quiz
« Antwort #54 am: 23. Oktober 2004, 16:04:19 »

Bis jetzt seid ihr alle auf dem Holzweg :D
Wobei die Erklärung von AMDAthlon2500+ am richtigsten und eindeutigsten ist! Wenn er mir jetzt noch die richtige Lösung verrät (bleibt ja nicht mehr viel übrig), darf er die nächste Frage stellen!

Ich gebs zu: Es ist ne sehr knifflige Frage!!!

MPtech :D

EDIT: Antwort D ist eigentlich Schwachsinn von mir! :lala Guckt mal die Fragestellung an :D Bemerkt ihr den Trick?   :party
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098540436 »
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

wick3d

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Computer Quiz
« Antwort #55 am: 23. Oktober 2004, 16:23:12 »

ja vieleicht wird das OS nich erwähnt ???
Gespeichert
Mein kleiner Rechner:
CPU: 2800+
Board: MSI K7N2 Delta-IL
Graka: ATI RADEON 9600 pro
RAM:  Infineon 2x 512MB DDR PC 400
HDD: 60GB SEATGATE ( reicht mir :) )
EINGABE : MX510 aufm MTW PAD
                  REVOLTEC LIGHTBOARD XL

ABA  :wayne ???

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Computer Quiz
« Antwort #56 am: 23. Oktober 2004, 16:24:44 »

Hallo.

Sowie ich das noch weiß wird zuerst die \"Config.sys\" und dann die \"Autoexec.bat\" geladen.


Gruss
Duncan
Gespeichert

Hexo

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Computer Quiz
« Antwort #57 am: 23. Oktober 2004, 16:39:57 »

Soweit ich von Dos 6.0 noch weiß, erst die Config.sys und dann die Autoexe.bat.

Dann wäre die Lösung also c...

Was die jetzt im einzelnen für eine Funktion ham.. Ja ne is klar. Ich hab die zwar früher immer umgeschrieben, aber oft nur ausprobiert. Hat auch manchmal gelangt....

Greetz Hexo  :kaffee

Hexo

  • DoppelAss
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Computer Quiz
« Antwort #58 am: 23. Oktober 2004, 16:41:45 »

Zitat
Original von Duncan
Hallo.

Sowie ich das noch weiß wird zuerst die \"Config.sys\" und dann die \"Autoexec.bat\" geladen.


Gruss
Duncan

Verdammt, ich war zu langsam...  :motz

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
Computer Quiz
« Antwort #59 am: 23. Oktober 2004, 18:30:19 »

Duncan darf weitermachen obwohl ich eigentlich noch gefragt hatte wozu die beiden da sind? Und eigentlich wäre dann AMDAthlon2500+ dran! Macht das unter euch aus!

Ich geben beiden das OK!

MPtech

PS: Achso Antwort C war natürlich richtig!
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]