Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten  (Gelesen 256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ThePotatoSenpai

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« am: 10. Februar 2018, 16:15:31 »

Grüß' euch!

Überlege mir den GE73VR zu holen, da er im Angebot is nur leider ohne SSD.
Aber preislich würde es sich durchaus rentieren. Darum die Frage:

Bin's nur ich, oder isses da echt ein bisschen eng bei den SSD-Slots?
Wie auf dem Bild hier zu sehen, geht sich's ja noch grad-um-grad aus, oder täusche ich mich und liegt's hier nur an der Aufnahme?

Und verfällt durch's Aufrüsten die Garantie für mich in Österreich?


Dank' im Voraus!

Gruß' Paul
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.761
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #1 am: 10. Februar 2018, 16:38:55 »

k.A. was du meinst, aber du kannst 2 M.2 SSDs nachrüsten. Welche SSD ist dir überlassen, du kannst SSDs mit PCIe und SATA Interface verbauen. Die Garantie bleibt dabei bestehen, solange du nichts beschädigst.

ThePotatoSenpai

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #2 am: 10. Februar 2018, 17:45:37 »

-
« Letzte Änderung: 10. Februar 2018, 18:13:21 von ThePotatoSenpai »
Gespeichert

ThePotatoSenpai

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #3 am: 10. Februar 2018, 18:12:50 »

k.A. was du meinst, aber du kannst 2 M.2 SSDs nachrüsten. Welche SSD ist dir überlassen, du kannst SSDs mit PCIe und SATA Interface verbauen. Die Garantie bleibt dabei bestehen, solange du nichts beschädigst.
Das Blech bzw. die Halterung über den PCIe Slots sehen für mich als Noob hier relativ niedrig aus, kriegt man die SSD da ohne Weiteres rein?
Habe zwar bis dato keine Erfahrung mit Laptops oder mehr als ne HDD/SDD in PC einzubauen, aber das sollte schon klappen.


Wie sieht's bei nem Garantiefall aus? Muss ich da die SSD(s) dann ausbauen? Hab das Mal im US Forum gelesen.


Wollte diesen Laptop und diese SSD.  <- passt da soweit?

Hab in einigen Videos auch gesehen, dass da ein Heatsink über den Slots vorhanden ist wie hier in diesem Video.(Einfach klicken, ist direkt drauf)
Bei anderen Reviews gab es denn eben nicht, trotz SSDs.

Benötigt ma denn da wirklich einen Heatsink? Klar, ist zwar ein Laptop... aber wird die SSD nur beim Spielen denn wirklich so heiß, dass sie sich selbst drosselt?

Gerät wäre dann nämlich für meine Frau und auf dem wird eben wirklich nur gespielt, sonst nichts.



Danke soweit :)
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.761
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #4 am: 10. Februar 2018, 18:27:22 »

Die SSDs kannst du ausbauen oder drin lassen, das ist dir überlassen. Je nachdem, wegen welchem Schaden du das Gerät einschicken musst... wenn es sein kann, das MSI das komplette Gerät austauschen muss, sollte man die SSDs schon vorher ausbauen.

Denkst du wirklich, das MSI das Notebook so designt hat, das man keine SSD´s einbauen kann, obwohl ein Slot vorhanden ist ? Natürlich passt die SSD problemlos rein.

Die SSD, welche du dir ausgesucht hast, besitzt ein SATA Interface. Die muss nicht unbedingt gekühlt werden, aber da die Kühlvorrichtung vorhanden ist, solltest du sie auch verbauen. Bei NVMe SSDs ist die Kühlplatte Pflicht, denn die werden enorm warm. Es kann aber sein, das der Heatsink nicht vorhanden ist, wenn das Gerät ohne SSD ausgeliefert wird, das kann ich dir leider nicht sagen. Da du aber eh nur eine normale SATA SSD einbauen willst, spielt das ja keine Rolle.

Die SSD hier ist etwas günstiger bei gleicher Leistung: https://www.notebooksbilliger.de/intenso+high+performance+ssd+480gb+m2?nbb=45c48c

ThePotatoSenpai

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #5 am: 10. Februar 2018, 18:37:39 »

Die SSDs kannst du ausbauen oder drin lassen, das ist dir überlassen. Je nachdem, wegen welchem Schaden du das Gerät einschicken musst... wenn es sein kann, das MSI das komplette Gerät austauschen muss, sollte man die SSDs schon vorher ausbauen.

Denkst du wirklich, das MSI das Notebook so designt hat, das man keine SSD´s einbauen kann, obwohl ein Slot vorhanden ist ? Natürlich passt die SSD problemlos rein.

Die SSD, welche du dir ausgesucht hast, besitzt ein SATA Interface. Die muss nicht unbedingt gekühlt werden, aber da die Kühlvorrichtung vorhanden ist, solltest du sie auch verbauen. Bei NVMe SSDs ist die Kühlplatte Pflicht, denn die werden enorm warm. Es kann aber sein, das der Heatsink nicht vorhanden ist, wenn das Gerät ohne SSD ausgeliefert wird, das kann ich dir leider nicht sagen. Da du aber eh nur eine normale SATA SSD einbauen willst, spielt das ja keine Rolle.

Die SSD hier ist etwas günstiger bei gleicher Leistung: https://www.notebooksbilliger.de/intenso+high+performance+ssd+480gb+m2?nbb=45c48c
Alles klar, also da braucht man sich keine Sorgen machen.

Das habe ich nicht gesagt, lol. Sagte, dass es ziemlich eng für einen Noob wie mich aussieht... 

Bei Spielen merkt man doch eh keinen Unterschied mehr. Darum auch.

Hatte mit Intenso einige Probleme, WD hingegen noch nie. Einfach persönliche Abneigung dagegen, aber danke dir trotzdem.
Gespeichert

Raynelol

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #6 am: 12. Februar 2018, 11:53:01 »

Guten Tag zusammen.

Ich bin kurz davor mir ein GE73VR zu kaufen.

Folgendes Angebot habe ich da gefunden: https://www.notebooksbilliger.de/msi+ge73vr+raider+gaming+notebook+bundle

Für den Preis echt Top.

Eine SSD wollte ich nachrüsten bin aber nicht sicher ob https://www.notebooksbilliger.de/samsung+960+evo+m2+ssd+500gb passt und ob’s so einen starken Vorteil bringt ne pci zu holen statt ne SATA.

Weiß auch nicht ob das hitzeblech bei dem Notebook verbaut ist weil es normal nur ne HDD hat.

Und wollte ich wissen ob ich was im bios umstellen muss wenn ich ne ssd zur HDD einbaue
« Letzte Änderung: 12. Februar 2018, 12:15:53 von Raynelol »
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.076
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #7 am: 12. Februar 2018, 13:41:29 »

Die Evo passt, da das Raider über 2 Combo Steckplätze verfügt.
Vorteil NVMe zu SATA ca. 5-6mal schneller.
SATA hat ca. 550MB lese geschwindigkeit die evo erreicht mit NVMe bis zu 3200MB.
Es macht sich beim Hochfahren bemerkbar, es gibt auch spiele(Star Citizen, meine ich) die davon profitieren.
Die Wärme wird direkt an den Gehäuseboden übertragen meine ich.
Gespeichert
cheerio
JP
GT75VR 7RF Titan Pro|2x500GB Samsung 960 NVMe SSD Raid|1TB Crucial MX300 SATA|? Vielleicht noch 1TB Samsung 850 oder 860|32GB Kingston 2400Mhz|GTX1080 8GB VRAM
GS63VR 6RF Stealth Pro|256GB NVMe SSD|2TB HDD (5400rpm)|16GB Kinston 2400Mhz|GTX 1060 6GB

Raynelol

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #8 am: 12. Februar 2018, 13:45:03 »

Die Evo passt, da das Raider über 2 Combo Steckplätze verfügt.
Vorteil NVMe zu SATA ca. 5-6mal schneller.
SATA hat ca. 550MB lese geschwindigkeit die evo erreicht mit NVMe bis zu 3200MB.
Es macht sich beim Hochfahren bemerkbar, es gibt auch spiele(Star Citizen, meine ich) die davon profitieren.
Die Wärme wird direkt an den Gehäuseboden übertragen meine ich.

Danke. Muss ich da im bios was umstellen? 

Was für Schrauben sind im gehäusedeckel? Würde mir gerne einen passsenden kleinen Schraubenzieher mit magnetspitze dafür kaufen
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.076
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #9 am: 12. Februar 2018, 14:13:27 »

Servus,

sorry vergessen.
Nein musst du nicht.
Sind M5 Schrauben.
Gespeichert
cheerio
JP
GT75VR 7RF Titan Pro|2x500GB Samsung 960 NVMe SSD Raid|1TB Crucial MX300 SATA|? Vielleicht noch 1TB Samsung 850 oder 860|32GB Kingston 2400Mhz|GTX1080 8GB VRAM
GS63VR 6RF Stealth Pro|256GB NVMe SSD|2TB HDD (5400rpm)|16GB Kinston 2400Mhz|GTX 1060 6GB

Raynelol

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #10 am: 12. Februar 2018, 15:38:00 »

Servus,

sorry vergessen.
Nein musst du nicht.
Sind M5 Schrauben.

Danke aber wollte eher wissen ob kreuzschlitz, Schlitz, Torx oder was für Schrauben das sind
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.076
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #11 am: 12. Februar 2018, 15:47:41 »

Kreuzschlitz
Gespeichert
cheerio
JP
GT75VR 7RF Titan Pro|2x500GB Samsung 960 NVMe SSD Raid|1TB Crucial MX300 SATA|? Vielleicht noch 1TB Samsung 850 oder 860|32GB Kingston 2400Mhz|GTX1080 8GB VRAM
GS63VR 6RF Stealth Pro|256GB NVMe SSD|2TB HDD (5400rpm)|16GB Kinston 2400Mhz|GTX 1060 6GB

Raynelol

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: GE73VR 7RF Raider M.2 SSD nachrüsten
« Antwort #12 am: 20. Februar 2018, 22:34:33 »

Kleines Update von mir.

Hab heute mein GE73VR Raider mit 16gb ram und GTx 1070 bekommen. Hab’s extra nur mit ner 1TB HDD bestellt und habe heute direkt ne Samsung 960 Evo M2 pci SSD mit 500 GB eingebaut.

Die Unterseite abbauen ist echt nervig mit den ganzen Clips aber auch das geht irgendwann.
Das Blech was über den M2 Anschlüssen ist ist ziemlich lang da muss man schon bissel mit Taschenlampe Fummeln um die ssd richtig rein zu bekommen.

Beim draufmachen hatte ich die Seite bei den klinkenstecker erst nicht fest bekommen. Da habe ich gemerkt das die Löscher von den klinken Stecker bissel Grad hatten und deswegen die klinken nicht richtig rein rutschen wollten. Nach bissel mit Messer den Grad entfernen passte alles.

Könnte heute noch nicht soviel machen am Laptop außer Windows, ein paar spiele und paar Programme Installieren.

Aber ein sehr gutes Notebook ist es schonmal
Gespeichert