Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5  (Gelesen 209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« am: 08. Februar 2018, 18:25:49 »

Hallo,
Ich habe dieses Problem bereits an den Support von MSI geschickt, aber noch keine antwort bekommen.
Darum habe ich den kompletten text einfach kopiert und hier eingefügt, in der hoffnung auf eure Hilfe.
Hier meine Frage:
Hallo,
Ich habe ein großes Problem mit meinem rechner.
Es handelt sich die Seriennummer MSB907HCS0102700, gekauft am 01.02.2018, das Produkt trägt den Name: Aegis 3 VR7RC-222DE

Ich habe Ihnen bereits Gestern eine anfrage geschickt mit einigen Fragen, aber da wurden nur 2 von mindestens 3 beantwortet. Trotzdem ein dankeschön dafür.

Mein größtes Problem mit dem Rechner liegt im Bios.
Auf meinem Mainboard mit der bezeichnung MSI MS-B9071 ist das Bios mit der Bezeichnung:
MSI Click Bios 5
Bios Version: EB907IMS.810
Bios Date: 12/07/2016

In diesen Bios kann ich so gut wie nichts Konfigurieren. Da gibt es nur die möglichkeit die Bootreihenfolge zu ändern und das wars auch schon fast.
Ich kann da weder in die einstellungen vom Arbeitsspeicher, noch von dem Prozessor oder sonstige Hardware eingreifen. Ich kann ja noch nichtmal von AHCI auf SATA oder Raid wechseln.
Wenn ich da auf die einfache ansicht klicke, ist der button zum aktivieren von AHCI ausgeraut, aber in den experten einstellungen steht der auf AHCI, wie geht das denn?
Ich habe natürlich das Bios bereits einigemale auf die Standard einstellungen zurück gesetzt, ohne das sich an meinen problemen bezüglich des OC was verändert hat.
Dann wollte ich das Bios mit M-Flash auf den neusten stand bringen. Dafür habe ich genau wie in dem Link zum YouTube Video, zuerst das neuste Bios für meinen PC bei MSI besorgt, das ganze dann entpackt und auf einen neu Formatierten USB Stick kopiert.
Dann soll man ja den PC neu starten und in die BIOS einstellungen gehen, um das die Option M-Flash klicken um den vorgang zu starten.
Leider gibt es in meinem BIOS diese Option garnicht. in dem Video kann man zb auf OC klicken oder auf M-Flash oder auf Settings.
In meinem BIOS sieht das Menue auf der linken seite ganz anders aus, als im video.
Ich habe da 3 Optionen.
1)Settings, da kann ich aber nur ein paar oberflächliche dingen einstellen, wie zb. die bootreihenfolge, fast boot und security. keine möglichkeit die CPU oder den Arbeitsspeicher zu bearbeiten.
2)Mit dem Schalter kann ich mir die Lüfter und die Temperaturen vom Prozessor anzeigen lassen.
3) Harware Monitor, da werden mir per Bild animation ein paar anschlüsse vom pc erklärt.
Und das wars in meinem BIOS an einstellungen. Natürlich sind oben Rechts auf dem Bildschirm noch die Favoritten und die möglichkeit zwischen den experten und normalen einstellungen zu wechseln.
Was kann ich jetzt machen, um meine einstellungen zu Konfigurieren?
Ich bin Ratlos. Habe schon das halbe Internet nach lösungen durchsucht, ohne erfolg.
So kann ich mit dem PC nicht viel anfangen und hoffe jetzt auf schnelle  Hilfe von Ihnen.
Eine Sache habe ich doch noch.
Ich habe mein Aegis3 natürlich bei MSI Regitriert. Wenn ich mein Produkt auswähle und da dann ganz nach unten Scrolle, gibt es ja eigentlich die option direkt die Richtigen Treiber, Handbücher usw Downzuloaden. Wenn ich da auf Info&Treiber klicke, kommt als ergebniss, dass nichtmal 1 Treffer zu meinem Rechner gefunden wurde, was ist das denn? Der Aegis 3 ist doch noch ziemlich neu auf dem Markt und MSI hat dazu keine passenden neuen Treiber?

Ich hoffe auf Schnelle antwort.
LG
TOM
Gespeichert
MfG
Tom

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.657
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #1 am: 08. Februar 2018, 21:21:20 »

Das Aegis 3 ist ein Gaming-System, welches für eine maximale Leistung bei minimalem Platzbedarf konzipiert ist. Zum Übertakten hingegen braucht es ein wesentlich größeres Gehäuse, damit der notwendige airflow für die dirch das Übertakten deutlich ansteigenden Temperaturen auch gewährleistet werden kann. Zudem wird das System "komplett" verkauft, das heißt die Funktion muss sichergestellt sein, so wie das System verkauft wird. Genau deshalb ist das BIOS auch auf Notebook-Niveau beschränkt.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #2 am: 08. Februar 2018, 21:30:13 »

Ok, erstmal danke für deine Info.
Aber warum fehlen bei mir denn sämtliche Optionen für die Feineinstellungen? Wie zb. AHCI auf RAID umstellen, oder die M-Flash Option? So kann ich das Bios ja gar nicht updaten?
Dann noch eine Frage zu deiner Antwort. Darf ich fragen woher du die Infos hast?
Das wär mir nämlich neu, das die Aegis Reihe nicht über tacktet werden kann.
Es gibt da ja zb extra einen OC Button an der Gehäuse Front, dass passt doch irgendwie
nicht zusammen oder?
LG
Tom
Das Aegis 3 ist ein Gaming-System, welches für eine maximale Leistung bei minimalem Platzbedarf konzipiert ist. Zum Übertakten hingegen braucht es ein wesentlich größeres Gehäuse, damit der notwendige airflow für die dirch das Übertakten deutlich ansteigenden Temperaturen auch gweährleistet werden kann. Durch Übertakrten würdest Du sehr schnell das System temperaturmäßig überlasten, und genau deshalb ist das BIOS auch auif Notebook-Niveau beschränkt.
Gespeichert
MfG
Tom

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.657
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #3 am: 08. Februar 2018, 21:45:29 »

Woher ich die Infos habe dass Aegis nicht zum Übertakten gedacht ist? Nun, Ich beschäftige mich wie auch Andere hier bei uns im Forum schon seit Jahren mit der Materie, und die Gesetze der Physik lassen sich nicht einfach außer Kraft setzen: Kleines Gehäuse = geringes Kühlpotential und wenig Platz zum Nachrüsten zusätzlicher Hardware. Dazu kommen die herstellerübergreifenden Erfahrungen bei Komplettsystemen: Hier werden die Einstellungsmöglichkeiten so weit wie möglich (bzw. nötig) eingeschränkt, damit der häufig unerfahrene Käufer das Produkt nicht mal eben durch BIOS-Spielereien himmelt.

BIOS-Updates sind hier auch nur die Ausnahme, daher gibnt es kein M-Flash im UEFI. Ein BIOS-Update ist beim Aegis per bootbarem USB-Stick möglich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #4 am: 08. Februar 2018, 22:30:44 »

Danke für die Infos ;-)

Das mit dem USB Stick wusste ich bereits. Ich habe mir das neuste Bios von der MSI Seite besorgt, habe es dann entpackt und auf einen frisch formatierten USB Stick kopiert.
Meine Frage dazu ist, wie bekomme ich das Bios von den Stick, in das System, ohne M- Flash?
Kannst du mir da bitte Helfen?
Dankeschön.
Gespeichert
MfG
Tom

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.216
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #5 am: 08. Februar 2018, 22:35:44 »

warum ohne M-Flash?
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #6 am: 08. Februar 2018, 23:06:27 »

weil die Option M-Flash in meinen Bios Optionen nicht vorkommt. ich sagte doch, das ich da so gut wie nichts einstellen kann. darum möchte ich ja das bios updaten. weißt du wie ich das genau machen muss?
Gespeichert
MfG
Tom

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #7 am: 09. Februar 2018, 16:22:38 »

Ich kann ja noch nichtmal ein Raid einrichten, weil ich im Bios nicht von AHCI auf Raid oder auf IDE wechseln kann. Das ist auf AHCI eingestellt und mehr optionen habe ich da nicht.
Das kann doch nicht sein, dass ich im Bios solche einstellungen nicht machen kann oder?
Ich hatte bereits zig versionen von BIOS vor mir, die waren alerdings noch normale Bios. Da wusste ich immer genau was zu tun ist, aber bei den UEFI Bios komme ich wirklich an meine Grenzen.
Warum kann ich da nirgenswo die einstellungen konfigurieren?
Ich kann weder die einstellungen vom Prozessor noch vom Arbeitsspeicher und auch keine anderen dinge einstellen.Das Bios auf die neuste Version zu Flashen geht auch nicht, weil die M-Flash Option in meinem Bios nicht vorhanden ist.
Das kann doch so nicht richtig sein.
was kann ich jetzt nur machen, damit ich wenigstens die Trim option für meine SSD nutzen kann?
Gespeichert
MfG
Tom

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.012
    • Es ist vorbei
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #8 am: 12. Februar 2018, 00:31:34 »

Hi Tom,

es tut uns schon etwas leid Dir hier nicht wirklich und kompetent weiter helfen zu können.
Wir sind ein reines User-Forum und keiner von uns hat ein Aegis hier rumstehen um deine Probleme nachzuvollziehen.
Auch scheint die Masse der User die ein Aegis haben hier nicht unterwegs zu sein, oder können Dir auch nicht weiterhelfen.

Du mußt im Hinterkopf haben, wir sind hier keine MSI-Supporter, auch wenn es manchmal den Anschein erweckt.
Wiesel schrieb Dir schon wie dein Aegis anzusehen ist, als ein Komplett-System wo der User selbst eigentlich wenig bis keine Hand anlegen sollte.
Das Bios läßt sich schon updaten, aber leider nicht über M-Flash, sondern über Dos.

Ich schlage vor das Du dich bitte an den MSI-Support wendest und Dir deine Fragen dort beantworten läßt.
Ich gehe davon aus das Du dein Gerät auch bei MSI registriert hast.
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

Tom20

  • Jungspund
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Aegis 3 VR7RC-222DE MSI Click Bios 5
« Antwort #9 am: 15. Februar 2018, 16:27:51 »

Hallo,
Ich möchte mich zuerst für eure hilfe recht herzlich bedanken :-)
Leider ist es bei dem Aegis3 weder möglich, im Bios zu OC und man kann bei diesem System leider auch kein Raid einrichten8|

Die einzige möglichkeit, den PC noch mehr Dampf zu geben als er eh schon hat, ist über das MSI Gaming Center.
Da kann man zwar auch keine werte ändern, aber man hat da wenigstens die möglichkeit, zwischen dem leisen modus, spiele modus, extreme modus zu wechseln, was doch noch einiges an power freigibt:thumbsup:

Das Bios kann man tatsächlich nur über dos updaten, was ich auch gemacht habe.
Es sollte aber niemand die hoffnung haben, danach mehr optionen im bios zu bekommen :-( da verändert sich herzlich wenig.

LG Tom

Da ich aus eigener erfahrung weiß, dass der Aegis 3 noch nicht bei vielen usern zuhause steht, was sicherlich auch dem preis geschuldet ist, möchte ich mich gerne anbieten, falls sich doch mal jemand einen Kauft.

Es ist ganz sicher ein super Gaming PC, der optisch und von der ausstattung viele andere systeme im schatten stehen lässt:whistling:

Sollte jemand Fragen zu dem System haben, bin ich gerne bereit zu helfen, ansonsten kann der Post hier gerne geschlossen werden.
Gespeichert
MfG
Tom