Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55  (Gelesen 252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nemwar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« am: 11. Januar 2018, 13:31:09 »

Hallo Zusammen,

ich habe gebraucht das oben genannte Mainboard erstanden.
Es lief vorher auch, allerdings bei mir will es einfach nicht.

Ich kann Euch leider keine Bios Version nennen, da ich gar nicht erst soweit komme.

Also nenne ich mal meine Hardware und welche Versuche ich schon unternommen habe, vielleicht hat ja hier noch jemand eine Lösung parat...

Mainboard: MSI Z77A-GD65
Prozessor: i7-3770k (und zum testen einen i5-2400)
RAM: GSkill ARES (F3-1600C9D-16GAR) 16GB-Kit (2x8GB) (und zum testen NoName DDR3-1333 2GB Riegel)
PSU: BeQuiet 600W PurePower

Alle Komponenten laufen in dieser Kombination auf einem anderen Board fehlerfrei...

In egal welcher Konfiguration startet das Board nicht weiter als bis zum OP-Code 55...
Ich habe sowohl beide Speicherriegel immer auf den ersten DIMM-Sockel bestückt, als auch beide CPU's getestet.
Auch ein BIOS-Reset bei jedem Versuch gemacht und 3 Neustartvorgänge abgewartet, falls der erste Startversuch des BIOS nicht klappt...

Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.
Das Netz ist voll mit dem Problem. Quer durch die Bank alle Hersteller ... also scheint es das der Z77-Chipsatz etwas "zickt".
Falls jemand den (kuriosen) Ansatz verfolgt mein CPU-Kühler sei zu fest, es ist testweise sogar der Original-Intel-CPU-Kühler verwendet worden...

Ach ja, ohne RAM bleibt das Board bei OP-Code 20 stehen, also gehe ich davon aus, das das Board an sich in Ordnung ist.
RAM-Sockel sind mit Druckluft(-Spraydose) entstaubt worden ...

Es wäre schön, wenn jemandem noch etwas einfällt...

Grüße 
NemWar
Gespeichert

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #1 am: 11. Januar 2018, 13:55:11 »

Gab schon einen Beitrag, zu dem Problem, nachdem ich leider nicht weiß welche BIOS Version auf deinem Board drauf ist könntest du nur versuchen, über Support und Treiber das letzte Bios herunterzuladen, und mittels Flashtool auf das Board zu ziehen. Tastenkombi beim Start ist glaub ich ALT + F5 dafür. Mit der Tastenkombi, hatte ich das wohl mit meinem alten Board verwechselt. Scheinbar gibt´s bei MSI dafür keinen Hotkey.

Hier der Link zu dem Thread hier im Forum: https://forum-de.msi.com/index.php?topic=102256.0
Gespeichert

Kruemel2501

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • Grüßt mal alle, vergess immer darauf
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #2 am: 11. Januar 2018, 18:46:05 »

Das könnte Dir eventuell auch weiterhelfen, scheinbar hat das Board Dual Bios, soll heißen 2 Bioschips die man umschalten kann, in dem Beitrag im 3.ten Kommentar, wird erklärt wie.


https://forum-de.msi.com/index.php?topic=101709.0
Gespeichert

nemwar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #3 am: 12. Januar 2018, 08:50:20 »

Hallo,

leider hab ich die beiden Themen schon gesehen und auch gelesen...

DualBios funktioniert über einen Schalter ... auf einem Chip ist auch die aktuellste Bios-Version drauf (konnte ich gestern noch in Erfahrung bringen).
Leider funktioniert das ganze mit egal welchem Bios nicht, ich habe 4 2GB DDR3 Riegel und 2 8GB Riegel durch alle Sockel und jeweils einem Bios-Reset vor/nach dem Wechsel durchprobiert... ohne RAM-Speicher kommt der BiosCode 22... mit 55...

Alle Teile funktionieren auf einem Gigabyte H77 Mainboard... also kann es nicht am RAM, CPU oder Netzteil liegen...

Ich befürchte das Board war eine teure Investition in Elektroschrott.

Trotzdem danke... falls noch jemand eine Idee hat... bis nächste Woche werde ich mit dem verschrotten noch warten... :(

Gruß
NemWar
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #4 am: 12. Januar 2018, 09:22:13 »

Es lief vorher auch
Sicher?
Hast du es schon außerhalb vom Gehäuse in Minimalkonfiguration getestet?

Ansonsten kannst du es auch bei mir entsorgen und ich guck mir das mal an.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

nemwar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #5 am: 12. Januar 2018, 11:06:44 »

Hallo Notnagel...

Es lief vorher auch... zumindest wurde es mir so von einem Arbeitskollegen überlassen...
Es startete ebenfalls bis OP-Code 55... 
dann habe ich einen Fehler gemacht (im Betrieb/beim Neustart den BIOS-Switch umgelegt) 
und das BIOS zerschossen... habe dann also einen BIOS-Chip bestellt und aufgelötet
(bin selber Elektroniker also war das kein Problem ... nur ein Programmiergerät habe ich nicht greifbar). 

Daher kann ich Euch nach Rücksprache mit dem Händler auch sagen das die aktuelle BIOS-Firmware drauf ist...

Das Board startet also wieder mit genau dem selben Ergebnis ... ohne Speicher OP-Code 20 oder 22, bin mir im Moment nicht ganz sicher...
mit Speicher bis 55... 

Was meinst Du mit bei Dir entsorgen?
Meinst Du Du kannst da was retten?

Gruß
NemWar
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #6 am: 12. Januar 2018, 11:41:56 »

ich bin jetzt etwas verwirrt. Hast du beide Chips umlöten lassen/umgelötet?
55 - Speicher ist nicht installiert. Der Speicherkontroller sitzt in der CPU. Die 20er Debug Codes betreffen auch den Speicher.

Der BIOS-Chip war mit Sicherheit nicht zerschossen. Das passiert nicht so schnell. CMOS-Reset im stromlosen Zustand hast du durch.
Bliebe das Flashen mit FPT, wenn er soweit geht, dass der Bootblock vom BIOS noch funktioniert.

Ja ich hätte versucht das Board wiederzubeleben. Ich hatte auch mal ein Z77A-GD65.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

nemwar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #7 am: 12. Januar 2018, 13:43:46 »

Hallo,

nein, bei den ersten Versuchen das Board zum laufen zu bekommen, habe ich wohl den BIOS-Switch im Betrieb umgeschalten... dummer Fehler halt.
Dadurch ist das Board gar nicht mehr gestartet ... Start ... alles geht kurz an, kein Post o.ä. ... Neustart ... und immer so weiter.

Daraufhin habe ich einen BIOS-Chip online gekauft und aufgelötet jetzt startet das Board wieder ganz normal wie vorher auch allerdings eben auch wieder 
nur bis zum BIOS-Post 55.

Ich hoffe ich konnte deine Verwirrung aufklären...

Gruß
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #8 am: 12. Januar 2018, 15:09:44 »

also ein Chip ist neu aufgelötet und ein Chip ist noch Original?
Ich bin verwirrt, weil du das Board nicht zum Flashservice nach MSI geschickt hast. Nach dem Flashen testen die das Board und du könntest dann sicher sein, dass alles funktioniert.
Ist zwar etwas teuerer, wie ein neuer BIOS-Chip aber mit 25€ für die Arbeit inkl. deren Versand in Ordnung.
Der CPU-Sockel ist 100%ig in Ordnung? Wenn du einen USB-Stick mit LED hinten neben dem PS2-Anschluß einsteckst, leuchtet dann die LED nach dem Start?
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

nemwar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Z77A-GD65 stoppt bei BiosCode 55
« Antwort #9 am: 05. Februar 2018, 15:18:41 »

Hallo der Notnagel,

ich habe den Rechner nun komplett auf dem "alten" H77-Gigabyte Mainboard zum laufen gebracht,
allerdings wäre mir das MSI-Board lieber, allein schon wegen dem Chipsatz.

  • Also ich habe von dem MSI-Flash-Service erst später hier im Forum erfahren.
  • Ich mache heute Abend mal ein Foto vom CPU-Sockel, gefunden habe ich allerdings nichts, werde ihn mir in der Arbeit nochmal unter dem Mikroskop ansehen und natürlich das Foto mal hochladen damit Du/Ihr Ihn Euch auch nochmal ansehen könnt.
  • Das mit dem USB-Stick werde ich auch mal testen (ich gehe davon aus, das Du die 5V Versorgung verifizieren möchtest und ob der Stick angesprochen wird?).

Gruß
NemWar
Gespeichert