Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul  (Gelesen 218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

psychokroete

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« am: 05. Januar 2018, 10:55:24 »

Hallo zusammen,

durch Zufall bin ich in den letzten Wochen auf folgende Meldung meiner Windows Ereignislogs gestoßen:

"Bei der TPM (Trusted Platform Module)-Firmware auf diesem PC liegt ein bekanntes Sicherheitsproblem vor. Erkundigen Sie sich bei Ihrem PC-Hersteller nach einem Update. Weitere Informationen finden Sie unter https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=852572."

Protokollname: System
Quelle: TPM-WMI
Ereignis ID: 1794
Ebene: Fehler
Benutzer: SYSTEM

Wie es scheint wurden in dem Modul Chips von Infineon verbaut, welche eine bekannte Sicherheitslücke enthalten.
Infineon selbst schreibt hierzu unter https://www.infineon.com/cms/en/product/promopages/tpm-update/, dasss die Gerätehersteller, welche die betroffenen Chips nutzen, ggf. ein Softwareupdate bereitstellen.

Zu meinem System:

Mainboard: Z270 Gaming Pro Carbon
TPM Modul: MSI TPM 2.0 Modul (8680500)
OS: aktuelles Windows 10 Pro 64 Bit

Auf den Produkt-/Support-Seiten von MSI habe ich bislang nichts zu diesem Thema gefunden. Mich wundert dies ein wenig, da dieses Problem sicherheitsrelevant ist und bereits seit 10/2017 bekannt zu sein scheint (siehe Heise.de: https://www.heise.de/security/meldung/Hunderttausende-Infineon-Sicherheits-Chips-weisen-RSA-Schwachstelle-auf-3864691.html.



Wer von euch nutzt ebenfalls ein TPM Modul von MSI und hat dasselbe Problem bzw. eine konstruktive Lösung hierzu parat?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.002
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #1 am: 05. Januar 2018, 11:45:18 »

Mach bitte beim Support ein Ticket auf
Die prüfen dann, ob dein Modul davon betroffen ist.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

psychokroete

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #2 am: 05. Januar 2018, 12:15:15 »

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Betroffen bin ich davon. Ich habe nicht ohne Grund verschiedene Quellen angegeben. Mich interessiert hier die Meinung / Erfahrung anderer Nutzer von MSI TPM Modulen..

Gern wende ich mich zusätzlich an den MSI Support.

[EDIT]
.. oben formulierter Text wurde an den MSI Support geschrieben. Zudem habe ich folgende Frage hinzugefügt:
Gibt es hier einen Patch von MSI bzw. ein Austauschprogramm betroffener MSI-TPM-Module?

Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.002
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: bekanntes Sicherheitsproblem in MSI TPM Modul
« Antwort #3 am: 05. Januar 2018, 12:37:04 »

ist schon klar, dass du betroffen bist. Es gibt aber realtiv wenige User, die TPM-Module nutzen.
Deshalb ist der beste Weg über den Support. Die kennen ihre Module die auf dem Markt sind am besten.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..