Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Killer Lan/Wlan Lag Problem  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

phildon

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Killer Lan/Wlan Lag Problem
« am: 28. Dezember 2017, 18:50:36 »

Guten Tag,

bin neu hier und habe gleich ein riesen Problem mitgebracht, und zwar habe ich seit ca. 3 Monaten ein MSI GS73VR 7RG Stealth Pro.

Mit der Zeit ist mir jetzt aufgefallen, das ich in Games, über LAN wie auch WLAN immense Lags bekomme.

Am Netzwerk bzw. meiner Internet Verbindung liegt es definitiv nicht, mein Desktop Gaming Rechner hat diese Lags nämlich nicht.

Ich habe auch schon ein bisschen gegoogelt und Lags in Verbindung mit dem Killer Network Adaptern scheinen ja bekannt zu sein, ich finde es nur ironisch, weil eigentlich sollte das Killer Network ja gerade das Gegenteil bewirken, tut es aber nicht...

Ein Kollege von mir hat ebefalls ein MSI Gaming Laptop, und zwar das GE72 Apache Pro, und er verzeichnet seit seinem Kauf mitte 2016 die selben Probleme mit Lags.

Ich habe auch schon so Tipps befolgt wie das Killer Control Center komplett zu deinstallieren und nur die Drivers Only von der Killer Seite zu benutzen, aber auch das brachte nur geringfügig Besserung.

Meine Frage ist jetzt, ob es hier noch mehr Lösungsvorschläge gibt?

Ich finde es nämlich schon ein bisschen traurig, 2399€ für ein Gaming Laptop ausgegeben zu haben, aber sobald man Online etwas Zocken möchte, man es fast vergessen kann weil es andauernd rumlaggt....

Über mögliche andere Lösungsvorschläge wären mein Kollege und ich wirklich dankbar :)

Mfg PhilDon
Gespeichert

phildon

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2017, 12:59:45 »

Hmm, wie es scheint gibt es doch keine weiteren Lösungsvorschläge?

Wenn das Problem mit den Killer Adaptern so bekannt und weit verbreitet ist, warum setzt MSI dann eigentlich noch auf diesen "Dreck"?

Um zu sehen ob ich das Ganze über LAN (Ethernet) in den Griff bekomme, habe ich mir jetzt mal einen USB3.0 Auf Gigabit Ethernet Adapter bestellt, Chipsatz ist ein Realtek, mal sehen ob ich damit auch noch lags habe.

Falls ich damit das Problem beheben kann, müßte ich noch die Wlan Karte tauschen, würde eine Intel 7260 in meinem MSI passen?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.165
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2017, 14:07:09 »

Zitat
mein Desktop Gaming Rechner hat diese Lags nämlich nicht.

man  kann nur erahnen welche Hardware dein Desktop Gaming Rechner für Hardware hat ...

warum nutzt du nicht den Treiber ohne Zusatztools ;) ...warscheinlich passen die Tools nicht ,oder der Treiber ist veraltet
...welche Version hat dein Treiber?  aktuell
http://www.killernetworking.com/driver-downloads
von da installiert ?

Zitat
nur die Drivers Only von der Killer Seite zu benutzen, aber auch das brachte nur geringfügig Besserung.
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


phildon

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2017, 17:51:25 »

Ich schrieb doch bereits in meinem ersten Post, dass ich die "Drivers Only" ohne Tools auch schon installiert habe, es aber nur geringfügig besser wurde.

Ich habe die Treiber 1.5.1608 vom 15. November 17 drauf.

In meinem Desktop Gaming PC ist ja auch ein MSI Board verbaut, ein Z170 Gaming Pro Carbon, dieses hat aber keine Killer Hardware sondern einen Intel® I219-V Gigabit LAN Controller.

Desweiteren habe ich ja noch 2 andere Rechner bei mir Zuhause, und diese haben ebenfalls keine Lags, und meine Leitung sollte mit 400mbit DL / 25mbit UL und einem durchschnittlichen Ping von 13ms auch nicht das Problem sein.

Ich habe dieses Lag problem ja überall wo ich mit meinem MSI Gaming Laptop hingehe, nicht nur bei mir Zuhause...

Desweiteren erwähnte ich ja auch, das ein Kollege mit seinem MSI Apache Pro von 2016 ähnliche Probleme hat.
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2017, 10:18:01 »

Türüllü,

der letzte aktuelle Treiber auf der HP von Killer ist vom 20.11.2017 in der Version 1.5.1618.
Woher ist deiner?

Ansonsten teste bitte mal diesen Treiber vom 30. Mai 2017.
http://www.killernetworking.com/driver-downloads/category/killer-suite
Der lief auf meinem GT73VR 6RE stabil.

Was für einen Router verwendest du?
Die Killer haben warum auch immer bei einigen Anwendern scheinbar Probleme mit den Fritz!Boxen.
Ich hatte auch eine aber konnte nie Probleme feststellen.
Wenn es eine AVM ist, ist FritzOS up to date?
Sofern es ein anderer Router ist, ist dieser Up to Date?

Windows 10 ist auf einem aktuellen Stand?
Was genau meinst du mit der Zeit, direkt ab der ersten Woche, nach einem Windows Update?
Gespeichert
cheerio
JP
Gaming Notebook: GT75VR 7RF Titan Pro|2x500GB Samsung 960 NVMe SSD Raid|1TB Crucial MX300 SATA|1TB HGST 7.200RPM|32GB Kingston 2400Mhz|GTX1080 8GB VRAM

phildon

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2017, 17:31:08 »

@jeanlegi
Version 1.5.1618 vom 20.11.2017 wäre mit Killer Control Center (diese Version hatte ich auch schon drauf), wenn du aber auf Other Downloads gehst und dort die Drivers Only nimmst, dann ist die Version 1.5.1608 vom 15. November 17 die aktuellste.

Router habe ich eine FritzBox! 6490 von Vodafone Kabel, Fritz OS! ist die aktuell freigegebene von Vodafone drauf, und zwar 6.65, es gibt ja schon die 6.87, aber ich denke nicht dass es an meiner Box liegt, da ich wie bereits geschrieben, diese Probleme auch an anderen Standorten habe, in Hotels, bei Kumpels usw...

Und da sind es ja auch unterschiedliche Router, mein Kollege hat z.b. einen Speedport W724V Typ C, da war ich letztens auch und es hat immer wieder gelaggt...

Mein Windows 10 ist auch immer auf dem aktuellen Stand, Updates werden heruntergeladen und installiert sobald sie verfügbar sind, ein neustart wird zum abschließen der Updates auch immer eingeleitet.

Und "mit der Zeit" meine ich, dass es mir Anfangs noch gar nicht so aufallen konnte, weil ich den ersten Monat kaum etwas gezockt habe.
Gespeichert

jeanlegi

  • Tester
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #6 am: 07. Januar 2018, 21:55:33 »

Das Problem ist das die Software teilweise Probleme macht und Teilweise nicht.
Es könnte an der AV liegen oder an irgendwas anderem.
Nutzt du eine dritt anbieter FW?
Gespeichert
cheerio
JP
Gaming Notebook: GT75VR 7RF Titan Pro|2x500GB Samsung 960 NVMe SSD Raid|1TB Crucial MX300 SATA|1TB HGST 7.200RPM|32GB Kingston 2400Mhz|GTX1080 8GB VRAM

phildon

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Killer Lan/Wlan Lag Problem
« Antwort #7 am: 09. Januar 2018, 19:42:13 »

An der FW habe ich bisher noch nichts gemacht, nur Software (Killer Control Center) und Treiber? Gibt es auch Custom Firmwares für die Killer Hardware? Oder auf was ist deine Frage mit der FW bezogen?

Ach übrigens, mein USB3.0 auf Gigabit Lan Adapter von Anker (Realtek Chipsatz) ist ja vor 1 Woche gekommen, funktioniert wirklich super, keine Lags, alles gut.

Trotzdem wäre es super eine Lösung für den integrierten Netzwerkadapter zu finden, kann ja nicht sein dass ein 2400€ Laptop, noch einen 15€ Lan Adapter braucht um eine Vernünftige Verbindung zu bekommen...
Gespeichert