Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unternehmesngründung - Cloud benötigt?  (Gelesen 218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JürgenGei

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
Unternehmesngründung - Cloud benötigt?
« am: 18. Dezember 2017, 10:25:43 »

Schönen guten morgen,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin bzw. dass ich hier Hilfe bekomme :)

Es geht sich um folgenendes:
Ich habe mit einem Freund den Plan bald ein Unternehmen zu gründen (in der Logistikbranche).
Die Frage ist, sollen wir sofort auf eine kostenpflichtige Cloud-Lösung zurückgreifen?

Anmerkung: Wir haben uns mit einem Freund zu uns zusammengesetzt, der für einen Cloud-DIenstleister arbeitet. Er meinte, dass es zu empfehlen ist, eine solche Lösung in Betracht zu ziehen, weil alle Ressourcen gestellt werden, wie z.B. Server, Programme etc.

Was ist eure Meinung dazu?
Lieben Gruß,
Jürgen
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.215
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Unternehmesngründung - Cloud benötigt?
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2017, 11:46:41 »

Ich glaub mit solchen pauschalen und doch sehr speziellen Fragen bist du hier falsch.
Wir kennen uns nicht mit den Geflogenheiten der Logistikbranche aus.
MSI hat Informationen für die Medien auf der Cloud, weil das für die Zugriffe Sinn macht.
Der Rest ist auf eigenen Servern.
Ich selber bekomme Daten von Kunden über eine Cloud.
Wenn man mehrere Standorte hat, macht eine Cloud Sinn.
Man darf aber nicht vergessen:
Wenn der Betreiber Pleite ist, sind die Daten weg.
Wie sicher sind die Daten tatsächlich gegen Spionage und Haker.
Wie zuverlässig (Ausfallsicherheit) ist die Internetverbindung.
Eine Kosten-/Nutzen-Rechnung sollte nicht vergessen werden.
Wenn man nur eine monatliche Miete zahlt ist man als Jungunternehmer besser dran, als wenn man einen Server finanziert.
Der ist gekauft oder was sonst auch und muß in voller Höhe bezahlt werden, selbst wenn es der Firma nicht mehr gut geht.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

JürgenGei

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
Re: Unternehmesngründung - Cloud benötigt?
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2017, 12:30:50 »

Zunächst mal Danke für die schnelle Antwort :)

Also.. Ich denke nicht, dass der Betreiber pleite gehen wird. Wir haben uns einen etwas größeren Cloud-Anbieter ausgesucht.
Unser Freund, den wir um Rat gebeten haben, arbeitet bei xxx. Wir haben ihm gesagt, was wir wollen. Er meitne perfekt, passt...

Zum Thema Datensicherheit haben wir natürlich auch unsere Zweifel.. Allen voran.. Wer sieht unsere Daten? Jeder Mitarbeiter? Keiner? Sowas weiß man ja eben nicht. Ich denke da muss man dann schon eine Portion Vertrauen mitbringen.

Und ja, wir werden zunächst mal einen Standort haben. Dort einen Server laufen zu lassen fänden wir too much. Deswegen kam uns ja die Idee mit der Cloud. Das wäre dann auch kein Problem, wenn man in Zukunft expandiert.


Was meinst du mit Kosten/Nutzen-Rechnung? Im Verlgeich Serveranschaffung gegenüber Cloud??

Lieben Dank nochmal.
Grüße,
Jürgen
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2017, 12:40:56 von wiesel201 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.647
Re: Unternehmesngründung - Cloud benötigt?
« Antwort #3 am: 18. Dezember 2017, 12:42:10 »

Das mit der Guerilla-Werbung lassen wir mal sein, ich hab den Link gelöscht!
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark

NICHT KLICKEN!!!

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.215
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Unternehmesngründung - Cloud benötigt?
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2017, 13:24:13 »

Was meinst du mit Kosten/Nutzen-Rechnung? Im Verlgeich Serveranschaffung gegenüber Cloud??
Genau, ich muß ehrlich sagen, ich kenne die Kosten für eine Cloud nicht. Den Finanzplan stellst du u.U. mit Hilfe auf. Für die monatlichen Ausgaben gehört die Cloud mit rein.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..