Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH  (Gelesen 669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Ich habe meinen neuen Computer bestehend aus
-CPU: AMD Ryzen 3 1200 (->mit dem beigelegten Kühler)
-Mainboard: B350M PRO-VDH
-GPU: MSI Geforce GTX 1050 Ti Afterburner OC
-Festplatte: 1 TB Seagate HDD
-RAM: Crucial Ballistix Sport (2 x 4 GB, 2400 MHz)
-Netzteil: be quiet! System Power 8
-Gehäuse: Sharkoon VG5-W
zusammengebaut und wollte Windows 10 installieren. Nach dem Start des PCs gehen Lüfter und LEDs, aber der Bildschirm bleibt schwarz. Bei den EZ Debug LEDs des Mainboards leuchtet CPU und DRAM durchgängig. Ich habe das Internet durchforstet und fand heraus, dass es am BIOS liegen könne, welches den Ryzen nicht erkennt. Es wurde empfohlen, das BIOS zurückzusetzen; allerdings tut sich immer noch nichts. Hat jemand eine Idee, was es sein könnte oder Vorschläge, was ich machen könnte? Danke schon mal,

Grüße
Dominik
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.179
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #1 am: 28. November 2017, 23:32:35 »

probiere mit nur einem Rammodul oder MB außerhalb vom Gehäuse ...wieviel Watt schafft das NT?
Gespeichert
Heiko...



Alltag!


Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #2 am: 29. November 2017, 17:55:18 »

Ich habe es schon mit nur einem RAM-Modul (auf dem 2. Steckplatz, den soll man als erstes belegen) und mit ausgebauter Grafikkarte versucht. Getan hat sich leider nichts. Das Netzteil schafft 400 Watt.
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.011
    • Es ist vorbei
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #3 am: 29. November 2017, 20:51:42 »

Hast Du, wie von HKRUMB vorgeschlagen, das gesamte Mainboard ausgebaut und auf einer nicht leitenden Unterlage getestet ?
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #4 am: 29. November 2017, 22:50:40 »

Hast du die Stromversorgung für die CPU 4- oder 8-polig angeschlossen?
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #5 am: 30. November 2017, 17:41:01 »

Ich habe das Mainboard ausgebaut und neu verkabelt, und dennoch nichts neues erreicht. Die CPU ist 8-Polig angeschlossen (der Stecker hat zwei Teile mit je 4 Kontakten). Bei der Mainboard-Stromversorgung ist beim Stecker beim 8. Kontakt oben von links kein Metall. Ist das normal?

Kann man das BIOS ohne CPU aktualisieren?
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.011
    • Es ist vorbei
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #6 am: 30. November 2017, 22:38:28 »

Nein, bei deinem Mainboard kann man das Bios nicht ohne CPU updaten, dies bleibt den sehr viel teureren MB's vorbehalten.

Laut MSI QVL soll deine Ryzen 3 1200 ab Bios-Version A.40 unterstützt werden.
In diesem Bios ist die AGESA 1.0.0.6 enthalten.
Dieses Bios stammt vom Juni 2017.

Wann hast Du dein Mainboard gekauft ?
Du kannst uns hier auch mal die S/N vom Mainboard schreiben um zu sehen in welchem Monat dein MB produziert wurde (die letzten 5 Zeichen kannst Du aus-X-en wegen dem Datenschutz)
Damit können wir Rückschlüße ziehen welches Bios ungefähr drauf sein könnte.

Bei der Mainboard-Stromversorgung ist beim Stecker beim 8. Kontakt oben von links kein Metall. Ist das normal?
Vergleiche dies mal bitte mit dem Wikki:
https://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format#Pinbelegung

Ich kann mir jedoch nicht vorstellen das bei deinem Netzteil da was fehlt.
« Letzte Änderung: 30. November 2017, 23:02:45 von Edisoft »
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2017, 07:29:05 »

Edi, zähl mal durch:

Das müßte die 20 sein: Bei Netzteilen nach ATX-2.x-Standard „reserved“ und meist unbeleg.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.011
    • Es ist vorbei
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2017, 12:43:58 »

Ich hab's ja schon gewußt, von oben nach rechts gezählt ist es sein abgezählter 8er Pin.
Er sollte sich aber selbst davon überzeugen ;-)
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2017, 12:50:53 »

Das hilft ihm trotzdem nicht weiter.
Ich würde jetzt den Rechner auseinanderbauen und alles auf dem tisch in Minimalkonfiguration testen: Also Board mit Speicher, CPU mit Kühler, Grafikkarte, sowie Netzteil und Tastatur anschließen.
Und dann starten. Damit muß man zumindest ins BIOS kommen. Wenn das geht, würde ich ein Teil nach dem anderen anschließen und immer wieser den Rechner neu starten.
Wenn man nicht ins BIOS kommt, liegt bei den Komponenten der Fehler. Das Board hat EZ-LED. Was leuchtet da.
Zum Einschalten kann man den Gehäusetaster verwenden oder die Kontakte so überbrücken.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2017, 17:28:13 »

S/N ist die Seriennummer, oder? Steht die auf dem Aufkleber neben dem SATA 1 Anschluss?
Ich habe nur das Mainboard, die Festplatte, ein RAM-Modul, den Prozessor mit Lüfter und den Bildschirm verkabelt und mit dem Gehäuseanschaltknopf angeschalten und so probiert in das BIOS zu kommen; das klappte leider nicht.
Gespeichert

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2017, 23:56:40 »

Kann man sein Mainboard aktualisieren lassen?
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.011
    • Es ist vorbei
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2017, 23:58:45 »

Was genau meinst Du damit ?
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2017, 14:16:48 »

Kann man das Mainboard einschicken/irgendwo hinbringen und aktualisieren lassen? Wie komme ich an ein Mainboard mit der neueren BIOS-Version?
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.011
    • Es ist vorbei
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2017, 15:38:16 »

Ich würde es zum Händler zurückschicken mit der Bitte es umzutauschen gegen eins mit neueren Produktions-Datums.
Dieses ist an der Seriennummer erkennbar !
Gespeichert
Gruß Edi  :emot:


Tabbert-Camper

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #15 am: 03. Dezember 2017, 16:42:20 »

Ok.
Gespeichert

Dominik Göbel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Problem beim Starten eines Ryzen 3 1200 auf einem MSI B350M PRO-VDH
« Antwort #16 am: 06. Januar 2018, 11:02:29 »

Ich habe ein neues, bei dem Kauf gleich aktualisiertes Mainboard gekauft(bei Mindfactory), nun geht alles. Nochmal danke für eure Hilfe!
Gespeichert