Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70  (Gelesen 1218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AGS

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« am: 14. März 2017, 15:07:04 »



Hallo,
suche dringend den oberen Adapter auf dem obigen Bild. Dieser scheint bei mir leider defekt zu sein und der untere hat die falsche Version und wird nicht erkannt. Da ich für die Laptop-reperatur schon zu viel Geld verschwendet habe biete ich 10€ bei Versand mit Brief.

Grüße,
Schmiddy
Gespeichert

rs-spezial

  • Forumtreffen
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 382
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #1 am: 14. März 2017, 22:01:54 »

Guten Abend,

Was wurde denn an deinem 1762 repariert?
Gespeichert
Hast du lötfett auf dem Kolben, wird das Zinn dir immer folgen.

AGS

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #2 am: 16. März 2017, 01:10:23 »

Das ist eine längere Geschichte... aber ich glaube ich habe die Lösung. Wer sich nicht die Zei nehmen will kann das Fett gedruckte lesen.
 
Ursprünglich habe ich mir ein Medion MD98144 / Medion erazer x7817 pcgh edition gekauft. Über die Zeit hab ich beide Festplatten durch bessere ersetzt und den Ram auf 16GB aufgestockt. Soweit so gut.
Die Probleme begannen damit, dass der Laptop nicht mehr zuverlässig gebootet hat. Es wurde die Festplatte nicht mehr erkannt auf der das Betriebssystem war. Es stellte sich heraus, dass es immer die Festplatte war, die in dem Slot über dem Akku eingebaut war. Es trat zunächst gehäuft auf, wenn der Laptop kalt war oder zuvot transportiert wurde. Dagegen half nur ein zunehmend heftiges Schlagen auf die Rückseite des Laptops über der Festplatte (Ja ich weiß selbst, dass man das nicht machen soll, deshalb musste ja auch die SSD und nicht die HDD den Kopf hinhalten :-P ). Kurz vor Ablauf der Garantie hab ich den Laptop daher zu Medion geschickt. Die haben mir ihn einfach wieder zurück geschickt und meinten, dass sie nichts feststellen konnten, obwohl ich ein Schreiben beigelegt hatte. Das sagte, dass der Fehler sporadisch sei (ist er inzwischen nicht mehr). Ich habe es sofort wieder eingeschickt. Dieses Mal mit einem größeren Zettel. Dieses Mal haben sie mir den Fehler bestätigt und angeblich per BIOS-Update behoben. Was sie tatsächlich gemacht haben war ein Stück Gummi auf den ms-1762c zu kleben, welcher es nach unten drückt, wenn man die Rückblende montiert. Dummer Weise habe ich das akzeptiert, denn der Fehler war ja auch weg..... für einige Zeit. Und ich war aus der Garantie :-( . Echt toll gemacht Medion! Geschlagen habe ich den Laptop dann vorerst nicht mehr, sondern nur den Druck auf den Adapter immer weiter erhöht, bis es unpraktikabel wurde. Die Festplatte hatte dann auch Aussetzer im laufenden Betrieb. Seitdem habe ich die HDD extern über USB 3.0 dran hängen und die SSD im anderen Slot. Die Aufnahmen des Bildschirms waren auch ausgebrochen und ich habe sie aufwendig repariert. Vor einiger Zeit habe ich mir noch einen neuen Akku für das Teil gekauft, weil auch hier Medion gelogen hat, von wegen, dass man den Akku im Dauerbetrieb am Netzteil drin lassen könnte. Das Dumme ist nur, dass nun die HDD auch immer wieder verloren geht für einige Sekundenbruchteile. Nervig! Also USB spinnt anscheinend auch. Ich hatte erst meinem Router oder meiner Leitung die Schuld gegeben, dass sich mein LAN immer neu verbindet, aber das ist wohl auch der Laptop. Genauso wie der Bildschirm, der über HDMI angeschlossen immer nach einiger Zeit kein Bild mehr gebracht hat. (Lustiger Weise war der in der Arbeit wirklich defekt, weshalb ich erst nicht auf den Laptop als Ursache gekommen bin.). W-Lan und VGA funktionieren glaube ich weitestgehend.
 
Nun hatte ich endgültig die Nase voll und hab mit in China ein neues Mainboard MSI MS-17621 v2.1 und einen neuen Adapter ms-1762c v1.0, weil der (sehr nette) Chinese leider nicht richtig zugehört hat.
Ich habe also das neue Board verbaut mit dem alten Adapter und es ist alles bis auf die USB-Probleme bei Alten. HDD, LAN…
Der ms-1762c v1.0 wird gar nicht erkannt, obwohl der Chinese beteuert es hat bei ihm funktioniert. Ich glaube ihm das sogar.
Wenn die Festplatte nicht erkannt wird taucht übrigens auch kein SATA-Port im MSI-BIOS auf. Auch steht da „ME EC FIrmware N/A“.

Beim Montieren des neuen Mainboards ist mir aufgefallen, dass wohl das Flachbandkabel, welches zu den Audio-Buchsen geht, wohl in der Vergangenheit seitlich von einem Schrauben-Dom eingequetscht wurde und nun am Rand leicht beschädigt ist. Leider habe ich bisher kein Bild, welches das gut zeigt. Ich dachte auch, dass es komplett funktional sei, da ja der Ton keine Probleme macht.


Dann habe ich allerdings folgenden Artikel hier gefunden:

https://forum-de.msi.com/index.php?topic=107133.0

Das hört sich sehr verdächtig nach meinem Problem an. Verdächtig ist auch, dass anscheinend Analoge Signale wie Audio und VGA nicht betroffen sind. Somit wäre es ein Folgefehler verursacht durch Spannungsschwankungen.

Nun hoffe ich, dass wirklich nur das Kabel ist und dass es mir entweder ein Freund reparieren kann, oder dass ich Ersatz bekomme.
Ach ja: Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur und das DOLBY funktionieren seit dem Umbau nicht mehr. Evtl eine Software/Treiber-Geschichte hoffe ich.
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 05:41:29 von iTzZent »
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.765
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #3 am: 16. März 2017, 05:19:17 »

Ich schaue heute Abend mal nach dem Adapter und dem Kabel.
Von den Kabeln habe ich reichlich,bei dem Adapter bin ich nicht sicher
Gespeichert

AGS

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #4 am: 16. März 2017, 12:15:37 »

Wäre echt Spitze, wenn du da eines hättest!
Es ist wie gesagt das dicke abgschirmte Flachbandkabel, welches zu den Audioanschlüssen auf der Seite geht.
Gespeichert

iTzZent

  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.680
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #5 am: 16. März 2017, 21:49:41 »

Schade, von den Kabeln habe ich gerade 3 entsorgt :)

Die Adapter ist sehr selten, denn er wurde von MSI ehr selten verbaut... eigentlich kam er nur bei Resellern bzw OEM Geräten zum Einsatz, denn in meisten MSI Geräte dieser Generation (Ivy Bridge GT60/GT70) kam der Super Raid II Adapter zum Einsatz an dieser Stelle.

Du kannst auch nach dem MS-16F3C schauen, das ist der gleiche Adapter.

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.765
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #6 am: 17. März 2017, 14:59:26 »

Kabel habe ich gefunden,Sata Adapter ist leider auch nur die Version 1.0.
Ansonsten habe ich keine passenden Adapter mehr.
Gespeichert

AGS

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #7 am: 17. März 2017, 16:32:25 »

Das ist es!
Hab auf dem Handy noch ein Bild vom Schaden gefunden.
Wollte am Sonntag versuchen es zu flicken, aber wie viel wolltest du für es haben?

Übrigens: Ich bin schwer beeindruckt von diesem Forum und der extremen Hilfsbereitschaft der Leute hier!
In Zukunft wird es denke ich öfters MSI werden...
Gespeichert

Hutbolzen

  • Foren Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.765
  • Meistens da wo nichts zu holen ist
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #8 am: 17. März 2017, 18:17:04 »

Willst Du mich veräppeln?
Schick mir Deine Adresse per PM und ich schick Dir die Kabel.
Ich mach mir doch nicht die Hose voll wegen 1€ Porto.
Brauchst Du sonst noch was?
Gespeichert

AGS

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Suche: ms-1762c v2.1 Sata Adapter aus GT70
« Antwort #9 am: 28. März 2017, 01:01:06 »

Kabel getauscht, alles beim Alten.
Ich weis nicht mehr weiter. ;-(
@Hutbolzen: Schau mal morgen oder übermorgen in deine Post. ;-)

Wenn ich den 2.1er Adapter einbaue das selbe Lied, wenn ich den 1.0 einbaue:
"A disk read error occured. Press Ctrl+Alt+Del to restart"
Gespeichert

BEiMI

  • Eroberer
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Gespeichert
BEiMI von der Küste...