Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70  (Gelesen 60630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GT70GTX675M

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #20 am: 09. August 2013, 22:44:14 »

Zitat von: \'varic187\',\'index.php?page=Thread&postID=818706#post818706\'
Ein Steckplatz der unterschiedlich angebunden sein kann, verwirrender gehts für laien ja gar nimmer :kratz
Da hätte man sich auch nen neuen Stecker einfallen lassen können...


Ne warum, kost nichts und spart die Entwicklungszeit; zudem muss sich keiner darum Streiten was denn nun der neue Standard wird(das kann auch nochmal in die Jahre gehen)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1376081160 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.956
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #21 am: 11. August 2013, 13:36:32 »

es gibt genormte Steckverbinder. Die Werden von den mSSD-Herstellern und den Zusatzkartenherstellern gemeinsam genutzt. Würde die Anbindung an die Hardware anders laufen, wäre man vielleicht über die gleichen Stecker froh. Man kann nun mal die Entwicklung auf zig Jahre nicht im Voraus sehen.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

hippotek

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Recover to RAID - Probleme...
« Antwort #22 am: 20. August 2013, 23:09:17 »

Ich habe ein MSI GE70-i750M285 gekauft und dazu zwei Mushkin Atlas 240GB mSATA SSDs. Die SSDs habe ich als Raid 0 (Stripeset) eingerichtet. Ich habe versucht per WIN 8 Recovery (von DVD und USB Stick) Windows auf dem Raid zu installeiren. Leider bricht die Installation ganz am Schluß bei der Einrichtung des Betriebssytems jedes mal mit einem \"Driver_Power_State_Failure\". Ich vermute, der Triber für das RAID ist nocht richtig eingebunden...

Ich benötige dringend HILFE, habe ich den Rechner doch explizit wegen des RAID 0 angeschafft!!!

MfG, Jörg Thomsen
Gespeichert

Bandicoot2k

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Andere Partitionsaufteilung
« Antwort #23 am: 21. August 2013, 08:12:05 »

Hallo zusammen,


ich habe eine 128GB SSD und alles nach Anleitung installiert. Die Platte funktioniert auch nur sieht meine Partitionsaufteilung anders aus.
Die Wiederherstellungspartition ist aufgeteilt auf SSD und HDD wobei sie auf der HDD als OEM-Partition bezeichnet wird und in der Liste oben doppelt auftaucht.



[attach=21675][/attach]


Passt das so trotzdem?
Gespeichert

Barry Ricoh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #24 am: 23. August 2013, 09:50:41 »

Hallo Jörg,
hast du mal probiert die normale HDD während dem Recovery rauszunehmen?
So hab ich es gemacht.

Der Fehler \"Driver_Power_State_Failure\" hat glaube ich nichts mit dem Raid zu tun.
Der tauchte bei mir auch auf nach der Installation und dem Verbinden einer Bluetooth Mouse.
Ich habe dann im Geräte Manager den Energiesparmodus deaktiviert und seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #25 am: 05. September 2013, 15:02:24 »

Hallo!
Wird mit dieser Methode Windows 8 auf die SSD geklont bzw. kopiert oder ganz neu Installiert? Ich habe gelesen das es besser ist wenn man das System ganz neu auf die SSD Installiert, stimmt das?

Und wenn ja, kann ich diese Methode doch auch bei dem neuen MSI GE70 (http://www.hardwareversand.de/43%2C2-45%2C47+cm+%2817-17%2C9%29/81941/MSI+GE70-i765M287.article) mit zwei SSD Festplatten im Raid Verbund anwenden oder?

Mfg. Baltrumer
Gespeichert

Barry Ricoh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #26 am: 05. September 2013, 16:38:13 »

Ja es wird damit ganz neu installiert. Muß es auch.
Und ja das klappt auch mit dem Raid0 Verbund.
Genau so habe ich es auch mit meinem GE70 gemacht, allerdings lief es nicht stabil.
Ich habe mir dann ne Windows 8 DVD besorgt und damit neu sauber installiert, und nun läufts Einwandfrei.

 

Genau das habe ich auf, dann mit 2 mSata 128GB SSD, 16GB und ner 1,5TB 2,5\" HDD ausgestattet.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1378392127 »
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #27 am: 16. September 2013, 14:46:18 »

Hallo,

ich wollte mir gerade meine Recovery Dvd´s erstellen und nun komme ich bei der dritten Dvd nicht weiter. Ich bekomme folgende Warnung: Das Datenträgerabbild wurde aufgrund eines Fehlers nicht erfolgreich gebrannt. (Fehlercode: 0x80004005)



Könnt ihr mir da weiterhelfen? Habe es schon ein zweites mal versucht leider ohne erfolg, würde es auch noch ein drittes mal probieren nur langsam gehen mir meine Dvd´s aus. Könnte ich sonst auch eine Externe Festplatte als Usb-Stick nehmen und meine Recoverydateien auf dieser Speichern?



Mfg. Baltrumer
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1379335663 »
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #28 am: 16. September 2013, 21:15:03 »

Hallo nochmal,

hab es endlich geschafft mein Windows 8 auf die Ssd zu bekommen. Jetzt stellen sich jedoch die nächsten fragen: Wie stelle ich raid 0 ein? Schon klar im bios, aber wo da? Einfach achip (ich glaube so hieß es) auf raid umstellen? Aber wo kann ich dann noch das Level einstellen?

Hier noch zwei Bilder meiner Festplatten und deren Ordnung (?), ich glaube jetzt ist nur die eine Ssd in Verwendung oder? Und ist es normal das auf dem Datenträger C: noch Dateien drauf sind bzw. dieser noch exestiert? Ich dachte dieser müsste verschwinden..

Tut mir leid das ich so viele fragen stelle aber ich bin gerade echt verwirrt.. Und ich hoffe ich bin im richtigen Thema?

Mfg. Hinrichs
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1379359334 »
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #29 am: 18. September 2013, 13:24:54 »

Kann denn keiner etwas dazu sagen? Oder bin ich falschen Thema?

Mfg.Baltrumer
Gespeichert

Barry Ricoh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #30 am: 18. September 2013, 15:46:22 »

Also das war jetzt für die Katz.
Du hast jetzt zwar Win 8 auf der SSd aber eben nicht auf einem RAID System.
Du must VOR der Installation im Bios das Raid System anlegen.
Wie du ja in der Datenträgerverwaltung sehen kannst hasat du Datenträger 0 + 2 die gleich gr0ß sind, das sind deine beiden SSD´´s.
aber eben als einzelne Laufwerke.
Wenn du das RAID 0 im Bios angelegt hast erscheinen die beiden Laufwerke als ein Datenträger 0 der dann doppelt so groß ist.
Am besten du baust während dem Aufspielen von den Recovery DVD´´s die HDD aus, damit das System nicht durcheinander kommt.
Du must im BIOS unter \"Advanced\" den Punkt SATA Mode Selection auf \"RAID\" stellen dann speichern, neu starten und direkt wieder ins BIOS und dannerscheint da wieder unter \"Advanced\" Intel RAIS Storage Technology, und dort must du das Raid anlegen, anschließend speichern und von der REcovery DVD installieren.

Hoffe ich konnte helfen.
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #31 am: 18. September 2013, 17:51:36 »

Hallo, danke für deine Hilfe!

Da scheiterte es wohl am Grundwissen.. Also meine Paritionsaufteilung sieht nun so aus, aber wieso sind denn meine Wiederherstellungs Paritionen so groß?

 

Mfg. Hinrichs
Gespeichert

Barry Ricoh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #32 am: 19. September 2013, 16:34:18 »

Freut mich das ich helfen konnte.
Also Laufwerk C sieht bei mir ganz genauso aus.
Zur Größe auf dem Laufwerk D: (ist ja gewiß deine alte Original Platte) kann ich nix sagen, da ich meine Original Platte nicht mehr habe.
ich habe sie durch eine 1,5 TB Platte ersetzt.
Ich an deiner Stelle würde die 18 GB Partition einfach löschen und Laufwerk D Vergrößern.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1379601288 »
Gespeichert

Baltrumer

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #33 am: 24. September 2013, 14:03:35 »

Hallo,
Also Laufwerk D reicht mir vom Speicher her eigentlich, es ist eine 750gb Festplatte. Brauche ich die Pariton denn nicht noch

LG Baltrumer
Gespeichert

Barry Ricoh

  • Mitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #34 am: 27. September 2013, 14:23:06 »

Meiner Meinung nach brauchst du die nicht, da der Inhalt dieser Partition auf den 5 DVD´s ist.
Aber wenn du genug Platz hast lass soe doch da. Ich weiß allerdings nicht wie du an ihren Inhalt kommst.
Gespeichert

hard

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Wo finde ich den anderen mS-ata Slot?
« Antwort #35 am: 16. Oktober 2013, 12:24:19 »

Hallo Zusammen,

ich habe heute meine beiden SSD-Festplatten bekommen, welche ich nun im RAID-0 betreiben möchte. Auf dem Bild des zweiten Beitrages dieses Themas, weist der \"Notnagel\" mit einem Kugelschreiber auf einen der beiden mS-ata Slot\'s, welcher auch als solcher mit \"SSD\" bezeichnet ist. Allerdings finde ich den zweiten Slot nicht. Ich gehe davon aus, dass sicher dieser über der W-Lan Karte findet (auf dem besagten Bild, rechtsseitig, unterhalb des Aufklebers) aber da ich dort nicht die Bezeichnung \"SSD\" finden kann, möchte ich mich vor dem EInbau beider Platten zunächst darüber informieren, ob das wirklich der zweite mS-ata Slot ist. Ich möchte ja nichts zerstören!

Also, lange Rede kurzer SInn, wo befindet sich der zweite mSata-Slot?

Vielen Dank und liebe Grüße aus Österreich

burn-hard
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.766
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #36 am: 16. Oktober 2013, 12:28:05 »

Hallo Hard,
um 2 mSATA SSDs in Deinem Notebook zu verbauen muss das Notebook die RAID Karte besitzen.
Dies schneint Deins dann wohl nich zu haben.
Somit kannst Du nur eine mSATA SSD verbauen und eine normale HDD oder SSD im original Slot.
Gespeichert

[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.956
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #37 am: 16. Oktober 2013, 13:21:47 »

Oben das ist eine allgemeine Anleitung und paßt nicht auf jedes MSI GE60/GE70. Jeder sollte rechtzeitig schauen, ob im Book die Voraussetzungen vorhanden sind. Teilweise kann es daran liegen, dass die Adapter fehlen. Die Adapter lassen sich nur ganz schwer, wenn überhaupt beschaffen.
Für mSSD sind nur die entsprechend gekennzeichneten Anschlüsse geeignet. Wo eine WLAN-Karte dransteckt kann man keine mSSD betreiben, auch wenn man sie da reinstecken kann.

Wer hier Probleme postet, sollte die genaue Bezeichnung von seinem Book posten und nach Möglichkeit ein Foto von der Innenansicht als Dateianhang hier hochladen.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

hard

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #38 am: 16. Oktober 2013, 14:13:00 »

Hallo nochmal,

die genaue Bezeichnung des Notebooks lautet: MSI GE70-i550M287FD Gaming Notebook
S/N: 001757 SKU20K1307000435
Der folgende Link führt zum Anbieter, dort steht auch geschrieben, dass dieses Notebook über 2 freie mSata Slots verfügt.

http://www.notebooksbilliger.de/msi+ge70+i550m287fd+gaming+notebook/eqsqid/2e13b3c2-f01a-41b9-a6a3-4bf44e6fbe33

Ich habe einmal ein Photo gemacht. Mittig links sieht man den mS-ATA Slot. Mittig rechts sieht man die W-Lan-Karte. Rechts daneben befindet sich ein weiterer Slot, der genauso aussieht, wie der mS-ATA Slot. Ich gehe davon aus, dass das auch ein solcher ist, aber sicher ist sicher und daher frage ich nach!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1381927699 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.956
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
mS-ATA SSD Einbau beim MSI GE60/GE70
« Antwort #39 am: 16. Oktober 2013, 16:41:52 »

hard, sehr gut beobachtet (klick für großes Bild):
[attach]21923[/attach]
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..