Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: RAM gesucht für K9N6PGM2-V2  (Gelesen 4842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

limonade

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« am: 17. November 2011, 01:44:24 »

Welche aktuellen RAM-Module (2x 2GB) kann ich in mein MSI Mainboard K9N6PGM2-V2 einbauen?
Das Board stürzt mit meinen jetzigen (OCZ 2P10662G) immer ab - regelmäßige BSOD unter Win 7 64bit.
Mit nur einem Riegel läuft das System stabil, mit 2 Riegeln gibts immer wieder Abstürze.

CPU = Phenom II X4 940 (Deneb 3GHz AM2+)
Netzteil = Bequiet Straight Power 400W
Grafikkarte = AMD 5450 passiv

limonade

PS: Von den empfohlenen auf der MSI-HP kann ich keine im Preisvergleich finden (geizhals).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321490739 »
Gespeichert

swiss

  • Foren Ass
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #1 am: 17. November 2011, 05:50:45 »

Specs deines Rams:
1066MHz DDR2
    CL 5-5-5-18(CAS-TRCD-TRP-TRAS)
    Available in 2GB Modules and 4GB (2x2048MB) Dual Channel Kits
    Unbuffered
    Platinum Z3 XTC Heatspreader
    OCZ Lifetime Warranty
    2.1 - 2.2V
    240 Pin DIMM
http://www.ocztechnology.com/ocz-ddr2-pc2-8500-platinum-4gb-edition-dual-channel-eol.html


MSI sagt:
http://www.msi-computer.de/product/mb/K9N6PGM2-V2.html#/?div=TestReport
---> auf Memory klicken


Ich meine:
Dein Board kann nur bis DDR800, abwärts kann dein Ram aber scheinbar nicht.
Dein TuningRam läuft auch mit relitiv hoher Spannung, hast du das im Bios mal gecheckt?

Ich persönlich schwöre ja auf Kingston VR....
Gespeichert

limonade

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #2 am: 17. November 2011, 10:42:41 »

Das OCZ-RAM läuft bei 400MHz und 1.8V. 2.1V benötigt es doch nur bei 533MHz, oder?
In der \"Memory Modules\"-Liste sind auch 1066MHz Module gelistet, das Board kann also damit umgehen
Ist es wirklich möglich, daß das RAM nicht abwärtskompatibel ist?

Bios V10.5:
DRAM Frequency steht fest auf 800MHz (Wert ist grau)
DRAM Voltage steht auf AUTO (auch grau) und ist nicht veränderbar.
DRAM Voltage => 1.725V - 2.115V (Anzeige im BIOS), das RAM sollte also genügend Strom bekommen bei 800MHz.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321524052 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27.213
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #3 am: 17. November 2011, 12:38:34 »

wenn FSB/DRAM Ratio und CPU VDD Voltage auf auto stehen, kannst du nichts einstellen. Teste mal den Speicher mit DRAM Voltage auf 2,2V.

Mach mal bitte mit CPU-Z einen Sreen von Memory und SPD (alt + druck und z.B. mit Paint speichern und als jpg-Dateianhang hochladen)
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl..

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #4 am: 17. November 2011, 14:41:27 »

Zitat von: \'limonade\',\'index.php?page=Thread&postID=788592#post788592\'
Ist es wirklich möglich, daß das RAM nicht abwärtskompatibel ist?
Nein, der Speicher ist mit Sicherheit abwärtskompatibel. Allerdings zicken OCZs gern mal rum; deswegen würde ich von vorn herein gleich andere Module benutzen.

Zitat
DRAM Frequency steht fest auf 800MHz (Wert ist grau)
DRAM Voltage steht auf AUTO (auch grau) und ist nicht veränderbar.
Vllt. mal hier (ganz unten) schauen: Wie ändere ich BIOS-Einstellungen?

Gespeichert
Thomas

limonade

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #5 am: 18. November 2011, 01:23:15 »

Habe jetzt wieder beide RAM-Module eingesetzt und im Bios eine RAM-Spannung von 2.115Volt (Maximum) eingestellt.
Das ist mir aber echt peinlich, daß ich zu blöd war die Spannung zu ändern. Danke für deine Hilfe wollex.
CPU-Z-Screens habe ich angehängt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321575806 »
Gespeichert

limonade

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #6 am: 26. November 2011, 04:01:54 »

Bis jetzt ist mein PC NICHT mehr abgestürtzt!
Der OCZ-Ram brauchte anscheinend einfach mehr Spannung.
Werde es weiter beobachten...
Gespeichert

limonade

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #7 am: 05. Januar 2012, 08:24:39 »

Alle Hoffnung auf einen funktionierenden PC hatte ich fast begraben, denn die Abstürze aus heiterem Himmel mehrten sich wieder.
Alles neu oder nur das RAM tauschen? Okay, dachte ich, ein letzter Versuch -> RAM-Tausch.
Jetzt arbeitet hier Kingston KVR800D2N6K2/4G - bisher stabil und völlig problemlos.
Hoffentlich bleibt es auch so....
Gespeichert

Matthias Wurst

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: RAM gesucht für K9N6PGM2-V2
« Antwort #8 am: 04. Februar 2018, 19:41:50 »

Hallo zusammen

Auch ich habe ein Problem.
Ich habe das K9N6PGM2 V2 ( https://de.msi.com/Motherboard/K9N6PGM2V2/Specification) 
Dieses soll 8GB DDR 2 schaffen.

Nun habe ich mir ein AMD / VIA kombatibeles 8GB Ram Kit (2*4GB) gekauft, eingebaut, und nun folgendes:

Bios erkennt nur DIMM 1 / Bank 0 4GB

Biosreset über JBAT1 und dem entfernen der Batterie habe ich durchgeführt.

Neben dem oben genannten Board habe ich außer dem Arbeitsspeicher, der GraKa und dem Netzteil nichts verändert

Änderungen:
2*4 GB Arbeitsspeicher
GraKa Nvidia Gforce GTX 650
Netzteil: LC 420 H -12 (420 Watt)

Wo habe ich den Denkfehler? Wieso wird DIMM 2 (Bank 1) der Riegel nicht erkannt?
Bitte um Hilfe
Gespeichert